Netzwerke

AMEC - Verband für Medienanalysen

Als erstes österreichisches Unternehmen ist APA-DeFacto Full Member im Branchenverband AMEC (International association for the measurement and evaluation of communication). Die Organisation mit Sitz in London vereint die führenden Anbieter für Medienbeobachtung und -Evaluation weltweit und hat sich selbst und ihren Mitgliedern höchste Qualitätsrichtlinien auferlegt.

AMEC orientiert sich in puncto Qualitätskriterien an den "Barcelona Principles" für Medienbeobachtung, die festlegen, dass für aussagekräftige Messungen neben quantitativen Clippingsammlungen immer auch qualitative Auswertungen nötig sind. Demensprechend streng werden neue Anwärter für die Mitgliedschaft geprüft. Nach dem finalen Hearing vor einer Kommission lobte AMEC-CEO Barry Leggetter "im Namen des gesamten Panels insbesondere die Professionalität der Berichte sowie die Offenheit" von APA-DeFacto.

Lesen Sie mehr dazu



PDLN - Internationales Datenbanken- und Lizenz-Netzwerk

PDLN vereint Unternehmen und Organisationen, die sich im Eigentum von Medien-Herausgebern befinden oder von ihnen geführt werden und sich mit der Lizenzierung von Zeitungs- oder Magazininhalten beschäftigen bzw. digitale Artikel für elektronische Pressespiegel unter der Berücksichtigung des nationalen Urheberrechts zur Verfügung stellen. Das PDLN-Netzwerk – bestehend aus 27 Mitgliedern, die mehr als 10.000 Zeitungen und Magazine aus 21 Ländern repräsentieren – hat sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen von Herausgebern im Bereich elektronischer Medienbeobachtung zu schützen und zu fördern. Das Ziel ist es, simple und effiziente Marktlösungen für Problemstellungen im Zusammenhang mit internationalem Zugriff auf qualitätsjournalistische Produkte zu entwickeln und zu unterstützen. Zusätzlich setzt sich PDLN für die legale Sekundär- und Mehrfachnutzung ebendieser Inhalte ein. Der Vorstand des Press Database and Licensing Network (PDLN) hat Rüdiger Baumberger (seit 2012 PDLN-Vize-Präsident) zum neuen Präsidenten gewählt. 

Lesen Sie mehr dazu

Website PDLN: www.pdln.info

Empfehlen & Verbreiten Facebook Google+ Twitter
Mehr zu diesem Artikel